Kann ich Douglasie laugen und seifen?

Wissenswertes zu Lärche und Douglasie als Holzfußboden

Parkett aus Douglasie und Lärche haben die Eigenart binnen kurzem Ihren Grundton zu verändern. Ihre Farbe wird dunkler und der Holzfußböden erhält dabei einen vergilbten bis rötlichen Ton.

Um das zu umgehen wird eine besondere Art der Holz-Behandlung, aus Skandinavien, angewandt.

Diese Behandlungsmethode erhält auf wirksame und zeitgleich milde Technik die helle Farbe von frischgeschliffenen Nadelhölzern.

Als erstes wird der Parkettfußboden mit einer geeigneten flüssigen Lauge bearbeitet. Danach ist das wiederholte Aufstreichen einer Holzbodenseife erforderlich.

Das dänische Unternehmen WOCA bietet in seiner Produkt-Palette auf diese Anwendungsart abgestimmte Artikel:

Weiße Holzlauge von WOCA, lässt helle Dielenböden nicht abdunkeln.

Im Anschluss wischen Sie die Holzoberfläche mit WOCA Holzbodenseife weiß. Damit wird der Parkettfußboden unempfindlicher und einfacher in der Unterhaltspflege.

Laugen auf Skandinavische Art – besonders für stark in Anspruch genommene Holzböden anzuraten.

Wird WOCA Holzbodenseife als Unterhaltspflege verwendet, wird der gute Schutzfilm des Holzes dadurch erneuert und verstärkt.

Eine unumgängliche Reparatur von kleinen Bereichen ist kein Hindernis.
Lösen Sie mit WOCA Intensivreiniger simpel und schnell die Seifenschicht.

So eignet sich die „skandinavische Methode“ sehr gut als Schutzbehandlung für stark belastetes Holz.

Woher kommt die Schutzwirkung der WOCA Seife für Holz?

WOCA Holzbodenseife wird parfum- und lösemittelfrei fabriziert. Die Basis der Seife ist Soja- und Kokosfett. Der Holzboden nimmt die Seife auf und „ölt“ so die die Holzoberfläche von innen. Flüssigkeiten und Schmutz können kaum noch in das die Oberfläche eindringen. Die Schutzwirkung wird aufgefrischt in dem zur Unterhaltsreinigung eine stark verdünnte Seifen-Wasser-Mischung verwendet wird.

Verfahrensanleitung

Sie benötigen:

  • Holzlauge weiß von WOCA
  • WOCA Holzbodenseife weiß
  • Laugenwischer
  • ggf. Poliermaschine mit Schleifgitter Körnung 150
  • Intensivreiniger von WOCA
  • mikrofaserfreier Wischmopp
  • Doppelfahreimer

Vorbereitung

Der Parkettboden muss gesäubert sein, am besten wurde er frisch abgeschliffen.
Oberflächen aus Holz die bereits nachgedunkelt haben oder gehobelt wurden müssen angeschliffen werden.

Wie wird gelaugt?

Lauge für Holz von WOCA wird mit einem laugenresistenten Wischer auf die Holzoberfläche aufgetragen.

Sie benötigen ca. 0,1 Liter bis 0,15 Liter WOCA Holzlauge pro Quadratmeter.

Im Anschluß muss die WOCA Holzlauge, am besten über Nacht, trocknen.

Der Parkettfußboden fühlt sich nach der Laugenbehandlung derb an und darauf hat sich ein kreidiger Belag gebildet.

Diesen entfernen Sie entweder durch eine Reinigung mit dem Intensivreiniger von WOCA (im Verhältnis 1:40 verdünnt mit Wasser oder in dem sie den Holzfußboden mit einem schwarzen Schleifpad, wahlweise Schleifgitter mit Körnung 150 abziehen.

Das Seifen

Mischen Sie WOCA Holzbodenseife weiß im Verhältnis 1:10 mit Wasser (nicht pur anwenden!).
Die Seifen-Wassermischung verteilen Sie sorgfältig mit einem Laugenwischer oder mit dem Swep Mop auf den Parkettboden.

Anschließend warten Sie darauf das das Parkett wieder getrocknet ist. Anschließend wiederholen Sie das Seifen, je nach Holztyp, drei bis fünf mal.

Regelmäßige Reinigung

Ist das Holz nach dem letztmaligen Auftragen mit Holzbodenseife abgetrocknet ist, können sie den Boden regulär.

Zur Unterhaltspflege- und reinigung verarbeiten Sie zukünftig Holzbodenseife von WOCA, verdünnt im Verhältnis 1:20.

Sie erleichtern sich die Reinigung in dem Sie einen Doppelfahreimer und den Swep Mop verwenden.

Hat Ihre Holzfußbodenoberfläche einmal stärkere Flecken, verwenden Sie Intensivreiniger von WOCA um diese zu entfernen. Bei stark anhaftenden Flecken empfehlen wir Ihnen den Einsatz des Fleckenentferners von WOCA. Anschließend sollte der Parkettfußboden immer mit Holzbodenseife von WOCA bearbeitet werden.

Laugenbehandlung skandinavische Art – alles was Sie benötigen aus einer Hand:

WOCA Holzlauge

WOCA Holzlauge


WOCA weiße Holzlauge

– für eine langlebige helle hölzerne Oberfläche
– im 2,5 Liter Gebinde
– auch erhältlich im Farbton grau.

 

Holzbodenseife von WOCA

WOCA Holzseife


Weiße Holzbodenseife von WOCA

– zur Unterhaltsreinigung und Pflege von Parkettböden
– lieferbar in 1 l, 2,5 Liter und 5 l
– auch im Farbton natur zu erhalten

 

Intensivreiniger

Intensivreiniger


WOCA Intensivreiniger

– für die Grundreinigung von Dielenböden
– entfernt Schmutz und entfettet die Oberfläche

 

 

wocashop-logo
Weitere Artikel zur Parkett-Reinigung und -Pflege finden Sie im Onlineshop von WOCA.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.